Nach zwei Austragungen bei der Bürgerstube fand der diesjährige Grillhock der SVP Bubendorf am Freitag, 10. August 2018, im neuen "Öpfelhüsli" von Lüthi-Obstbau, direkt an der Gemeindegrenze zu Hölstein, statt. Bei schönstem Sonnenschein durfte Sektionspräsident Roger Furler rund 100 Parteimitglieder und Sympathisanten begrüssen, welche an diesem wunderbaren Sommerabend feine Grillwürste, kühle Getränke sowie rassige Live-Musik von den "Örgeli-Freaks" geniessen konnten. Nebst dem geselligen Teil standen auch spannende Kurzreferate der beiden Baselbieter Nationalräte Sandra Sollberger und Thomas de Courten auf dem Programm. Während Sandra Sollberger den heutigen Gastgeber, Ernst Lüthi, sowie dessen unternehmerisches Schaffen würdigte, kam Thomas de Courten auf den bevorstehenden Abstimmungskampf um die Selbstbestimmungsinitiative (Urnengang am 25. November 2018) zu sprechen, wobei er deren wichtige Bedeutung für die Schweizerische Demokratie und Unabhängigkeit hervorhob. Zu guter Letzt richtete auch noch der bereits erwähnte Hausherr Ernst Lüthi ein paar Worte zu seinem neuen Prunkstück, dem "Öpfelhüsli", an die Festgesellschaft. In seiner kurzweiligen Ansprache gab er interessante Fakten zur Entstehung und Ausstattung des Neubaus preis und wies auch noch auf den "Tag der offenen Tür" vom kommenden Herbst hin.

Die SVP Bubendorf bedankt sich bei ihren zahlreichen Gästen, Helfern und vor allen Dingen bei Ernst Lüthi und seiner Familie, welche zum grossartigen Gelingen des Grillhocks 2018 der SVP Bubendorf beigetragen haben.

2018 08 10 grillhock 1

2018 08 10 grillhock 2

2018 08 10 grillhock 3