Am Freitagabend, 6. September 2019, führten die drei SVP-Ortssektionen Bubendorf, REHAG und Liestal u. U. gemeinsam einen öffentlichen Grillplausch durch. Rund 100 Mitglieder und Sympathisanten trafen sich dazu beim Öpfelhüsli von Lüthi Obstbau in Hölstein zu Grilladen, Salaten und erfrischenden Getränken. Auch ein üppiges Kuchenbuffet stand den Anwesenden zur Verfügung, wofür den grosszügigen Spenderinnenn und Spendern ein grosses Dankeschön gebührt. Für die musikalische Umrahmung zeichnete Urs Thommen aus Eptingen verantwortlich, der mit einer breiten Palette an live zum Besten gegebenen Hits und zeitlosen Klassikern zu begeistern vermochte.

Selbstverständlich stand der Anlass aber vor allem im Zeichen der bevorstehenden eidgenössischen Wahlen vom 20. Oktober 2019. So gelang es dem OK, nebst sämtlichen sieben Nationalratskandidatinnen und Kandidaten der SVP Baselland, auch die bürgerliche Ständeratskandidatin Daniela Schneeberger (FDP) für einen Besuch und eine kurze Ansprache zu gewinnen. Die insgesamt acht Bewerberinnen und Bewerber konnten jeweils ein paar Worte an die Besucherinnen und Besucher richten. Dabei wurde unter anderem die Wichtigkeit der Gesamterneuerungswahlen des schweizerischen Parlaments hervorgehoben, stehen doch in der kommenden Legislatur Entscheidungen mit allenfalls weitreichenden Konsequenzen an, welche es in eine klar bürgerliche Richtung zu lenken gilt. Dem Ständeratswahlkampf kommt dabei natürlich eine besondere Bedeutung zu, hat man heuer doch die Möglichkeit, den einen Baselbieter Sitz wieder ins bürgerliche Lager zurück zu holen.

Somit waren sich schliesslich alle einig, dass es der SVP gelingen muss, trotz einer zuletzt eher rückwärts gerichteten Tendenz, ihre Anhängerschaft zu mobilisieren und geschlossen Liste 3 einzuwerfen sowie Daniela Schneeberger zum Einzug in den Ständerat zu verhelfen.

An dieser Stelle sei zudem noch allen Organisatoren und Helferinnen und Helfern – allen voran Ernst Lüthi und seiner Frau Esther – gedankt, welche zum guten Gelingen dieses geselligen Abends beigetragen haben.

SVP Bubendorf Grillplausch 2019 1

SVP Bubendorf Grillplausch 2019 2

SVP Bubendorf Grillplausch 2019 3

SVP Bubendorf Grillplausch 2019 4

An der diesjährigen Generalversammlung der SVP Baselland vom 26. April 2019 wurden unter anderem auch die Nominationen für die Nationalratswahlen vom kommenden Herbst durchgeführt. „Unsere“ Nationalrätin Sandra Sollberger hat es geschafft: Sie wurde wiederum für die Nationalratswahlen nominiert und steht nun offiziell auf der Wahlliste herzliche Gratulation! Dem Anlass wohnte zudem ein ganz spezieller Gast bei. Als Anerkennung und Wertschätzung für den scheidenden Kantonalpräsidenten Oskar Kämpfer reiste eigens Albert Rösti, Präsident der SVP Schweiz, nach Reinach. Des weiteren wurde auch die Nachfolge von Oskar Kämpfer geregelt. An dieser Stelle herzliche Gratulation an den frisch gewählten Präsidenten der SVP Baselland, Dominik Straumann.

SVP Bubendorf SVP BL GV 2019 Nominierte NR

Die nominierten Nationalratskandidatinnen und -kandidaten der SVP Baselland (v.l.n.r.): Dominik Straumann, Caroline Mall, Andreas Spindler, Sandra Sollberger (bisher), Thomas de Courten (bisher), Jacqueline Wunderer, Reto Tschudin

SVP Bubendorf SVP BL GV 2019 Vorstand

Albert Rösti (links, Parteipräsident der SVP Schweiz) mit den Vorstandsmitgliedern Walter Bieri, Sandra Sollberger, Karin Liechti und Roger Furler der SVP Bubendorf.

Nach zwei Austragungen bei der Bürgerstube fand der diesjährige Grillhock der SVP Bubendorf am Freitag, 10. August 2018, im neuen "Öpfelhüsli" von Lüthi-Obstbau, direkt an der Gemeindegrenze zu Hölstein, statt. Bei schönstem Sonnenschein durfte Sektionspräsident Roger Furler rund 100 Parteimitglieder und Sympathisanten begrüssen, welche an diesem wunderbaren Sommerabend feine Grillwürste, kühle Getränke sowie rassige Live-Musik von den "Örgeli-Freaks" geniessen konnten. Nebst dem geselligen Teil standen auch spannende Kurzreferate der beiden Baselbieter Nationalräte Sandra Sollberger und Thomas de Courten auf dem Programm. Während Sandra Sollberger den heutigen Gastgeber, Ernst Lüthi, sowie dessen unternehmerisches Schaffen würdigte, kam Thomas de Courten auf den bevorstehenden Abstimmungskampf um die Selbstbestimmungsinitiative (Urnengang am 25. November 2018) zu sprechen, wobei er deren wichtige Bedeutung für die Schweizerische Demokratie und Unabhängigkeit hervorhob. Zu guter Letzt richtete auch noch der bereits erwähnte Hausherr Ernst Lüthi ein paar Worte zu seinem neuen Prunkstück, dem "Öpfelhüsli", an die Festgesellschaft. In seiner kurzweiligen Ansprache gab er interessante Fakten zur Entstehung und Ausstattung des Neubaus preis und wies auch noch auf den "Tag der offenen Tür" vom kommenden Herbst hin.

Die SVP Bubendorf bedankt sich bei ihren zahlreichen Gästen, Helfern und vor allen Dingen bei Ernst Lüthi und seiner Familie, welche zum grossartigen Gelingen des Grillhocks 2018 der SVP Bubendorf beigetragen haben.

2018 08 10 grillhock 1

2018 08 10 grillhock 2

2018 08 10 grillhock 3

An der diesjährigen, insgesamt 26. Generalversammlung der SVP Bubendorf, welche am Freitag, 8. Februar 2019, wiederum im Lindi's Café stattfand, wurde auf das äusserst erfolgreiche Vereinsjahr 2018 zurückgeblickt. In seinem Jahresbericht kam Sektionspräsident Roger Furler unter anderem auf die hervorragend funktionierende Zusammenarbeit mit der FDP Bubendorf zu Gunsten eines bürgerlichen Bubendorfs (beispw. bei der Besetzung von Vakanzen im Gemeiderat) und auf den in bester Erinnerung bleibenden Grillhock vom vergangenen August beim neuen Öpfelhüsli von Lüthi Obstbau zu sprechen. Nebst den weiteren, ordentlich behandelten Traktanden wurde aber auch ein Ausblick auf die bevorstehenden Wahljahre 2019 und 2020 gewagt: Bereits am 10. Feburar 2019 erfolgt sind die Ersatzwahlen der von der SVP Bubendorf vorgeschlagenen und unterstützten Kandidaten Karin Liechti (welche als Gast anwesend war) und Charles Rüedi in den Gemeinderat. Ebenfalls konnte Roger Furler in die Gemeindekommission einziehen. Am 19. Mai 2019 stellt sich dann unser Gemeinderat und Vorstandsmitglied Walter Bieri zur Wahl als Gemeindepräsident von Bubendorf. Schon zuvor, am 31. März 2019, wählen die Baselbieterinnen und Baselbieter ein neues Kantonalparlament. Auch in diesem Wahlgang darf die SVP Bubendorf eines seiner Mitglieder unterstützen: Und zwar ist dies der Landwirt und Obstbauer Ernst Lüthi aus Ramlinsburg. Am 20. Oktober 2019 stehen die Gesamterneuerungswahlen der eidgenössischen Räte auf dem Programm. Hier unterstützt die SVP Bubendorf selbstverständlich unser Vorstandsmitglied Sandra Sollberger bei ihrer Wiederwahl in den Nationalrat. Letztlich sind bereits schon die Erneuerungswahlen des Gemeinderats sowie der Gemeindekommission in Bubendorf vom Frühjahr 2020 im Hinterkopf, wo es gelten wird, unsere Sitze zu verteidigen und - wo nötig - neu zu besetzen. An dieser Stelle wurde ein Grosses Dankeschön an alle Amtsträger und Funktionäre unserer Ortssektion ausgesprochen. Allen voran an Philipp Felber, welcher in den vergangenen rund zweieinhalb Jahren als Gemeinderat von Bubendorf ein grosses Engagement an den Tag legte und aus beruflichen Gründen per 31. März 2018 zurückgetreten ist. Er erhielt von Roger Furler ein kleines Präsent für seinen Einsatz überreicht und wird der SVP Bubendorf weiterhin als Vorstandsmitglied erhalten bleiben. Nach dem offiziellen Teil lud die SVP Bubendorf seine anwesenden Mitglieder und Gäste wie gewohnt zu einem feinen Znacht (Kartoffelsalat mit Wienerli und Brot) ein. Bei geselliger Atmosphäre und einmal mehr bestem Service durch die Gastgeber Belinda und Daniel Bader-Zeller liessen die Anwesenden den gelungenen Abend ausklingen.

2019 02 08 SVP Bubendorf GV 1

2019 02 08 SVP Bubendorf GV 2

2019 02 08 SVP Bubendorf GV 3

Am Freitag, 24. November 2017, empfing die SVP Bubendorf ihre Mitglieder sowie diejenigen der benachbarten Sektion Liestal und Umgebung zum traditionellen Fondueplausch. Turnusgemäss fand dieser heuer wieder in Bubendorf, und zwar im Restaurant Schmiedstube, statt. Über 20 Mitglieder fanden sich pünktlich im schön hergerichteten Sääli ein, welches somit bestens gefüllt war und einen gediegenen Rahmen für den Jahresend-Anlass bot. Nach einer kurz gehaltenen Ansprache durch Gemeinderat und Vizepräsident Philipp Felber nahm der gesellige Abend bei feinem Fondue, dem einen oder anderen Glas Weisswein sowie angeregten Gesprächen, unter anderem auch über die bevostehende Abstimmung betreffend dem "Läufelfingerli", seinen Lauf. Die SVP Bubendorf bedankt sich an dieser Stelle bei seinen Mitgliedern für die Unterstützung im sich zu Ende neigenden Jahr und wünscht eine besinnliche Adventszeit sowie einen guten Rutsch ins 2018, wo man spätestens am Freitag, 2. Februar, zur jährlichen Generalversammlung wieder zusammenkommen wird.

SVP Bubendorf Fondueplausch 2017 Bericht